Brodauer Mühle

Unsere Bewertung

4 Reisegolfer

Erklärung der Bewertungsskala

Die Reisegolferin und ich spielen unheimlich gerne Vierer. Zum einen ist man dann zusammen und zum anderen ergänzen wir uns auch ganz gut. Am liebsten Auswahldrive. Die Frau schlägt ab und ich darf dann (zu 80%) den zweiten Schlag machen. Und da wir Ostern nicht unterwegs waren, suchten wir uns ein Viererturnier, welches in einer Stunde zu erreichen war und auf einem Platz stattfand, den ich noch nicht kannte. So fiel die Wahl auf den

Der Platz befindet sich in der Nähe von Grömitz an der Ostsee. Bei Ostsee denkt man sicher zuerst an Meer, flach u.s.w. Das war hier aber nur die ersten 5 Loch der Fall. Da ging es recht gemächlich (und flach) immer hin und her. Dann beginnt die Holsteinische Schweiz ihre Zähne zu zeigen. Ab Loch 6 sind Bergziegenqualitäten gefragt. Schon das bergauf gehende Par 3 der 6 verlangt von konditionsschwachen alten Männern ohne Elektrotrolley einiges ab. Irgendwann gewöhnt man sich aber an das auf und ab und man kann teils nette Aussichten und einen vernünftigen Golfplatz erleben. Zum Abschluss gibt es noch ein kurzes Par 4, bei dem es die Longhitter (ich nicht) auch mit dem Drive aufs Grün schaffen.

Fazit: Netter Urlaubsplatz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.