GC Hamburg-Ahrensburg

Unsere Bewertung

5 Reisegolfer

Erklärung der Bewertungsskala

Eine weitere Station unserer Vierer-Tournee. Diesmal Vierer Zählspiel mit Auswahldrive in Ahrensburg. Der Club liegt fast in Sichtweite des GC Hamburg-Walddörfer, bei dem wir vor zwei Wochen Station machten. Einfach über den Zaun am Abschlag der 4, etwas übers Feld und schon ist man beim Nachbarn. 1964 gegründet, gehört der Club heutzutage zu den Traditionsclubs im Grossraum Hamburg. Für uns war es das zweite Mal. Das letzte Mal waren wir dort vor zwei Jahren. Und es hatte mir damals trotz Regen gut gefallen dort.

Der Platz ist recht flach, aber interessant und abwechslungsreich gestaltet. Longhitter und Strategen kommen hier zu ihrem Recht. Die Bahnen sind breit genug und sind fast alle von Bäumen gesäumt. Man kann zwar meist immer seinen Driver benutzen, sollte aber recht grade sein. Durch den Baumbestand muss man bei fast jedem Loch überlegt spielen. Der Kurs ist nicht einfach, aber immer fair. Richtiges Rough gibt es nicht und wenn der Ball im Wald ist, findet man ihn fast immer wieder. Es sei denn, man spielt seinen Ball über den Auszaun. Dann ist die kleine Kugel natürlich verloren.

Ich kann nicht genau sagen, auf wie vielen Hektar sich der Platz verteilt. Ich habe aber den Eindruck, dass man auf relativ wenig Raum viel Golfplatz gebaut hat. Man ist meist immer in der Nähe einer Nachbarbahn. Aber richtig stören tut dies kaum. Richtig schön finde ich (natürlich) das bekannte Loch 11 über den Bredenbeker Teich, Loch 5 und die 18 als klasse Abschluss. Par 5 mit einem Abschlag durch einen langen „Schlauch“ und der dritte Schlag über einen Teich zum Grün.

Nicht so gut gefiel mir, dass einige Bahnen recht nah an der Drivingrange waren. Dort waren dann viele gelbe Rangebälle auf der Spielbahn. Das kann ja auch gefährlich werden… Gesamtfazit ist aber positiv. Der Platz macht mir richtig Spass. Ist nicht der Top-Platz im Grossraum Hamburg (dafür ist die Konkurrenz zu gross), aber immer eine Runde wert. Ich hatte viel Freude.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.