GC Hohwachter Bucht

Unsere Bewertung

3 Reisegolfer

Erklärung der Bewertungsskala

Wenn das Wetter passt, ist die Ostseeküste Schleswig-Holsteines eine tolle Urlaubsregion mit vielfältigen Möglichkeiten. Viel Strand, Radwege die nicht nur eben sind, Shoppingmöglichkeiten und wer Kultur möchte, kann auch mal einen Ausflug nach Lübeck oder Kiel machen. Seit der Golfsport in den 90ern und 2000ern einen kleinen Boom in Deutschland erlebte und viele Golfplätze gebaut wurden, gibt es auch an der Ostseeküste eine gr0ße Auswahl an Golfplätzen, die man spielen kann. Einer davon ist der GC Hohwachter Bucht.

Der Club befindet sich zwischen Kiel und Oldenburg/Holstein und liegt zwar nahe einem Binnensee, aber nicht direkt an der Ostsee. Man wird freundlich empfangen und hat die Wahl zwischen 3 9-Loch Kursen. A, B und C. Wir haben den Hauptplatz (A/B) im GC Hohwachter Bucht gespielt. Der Platz ist ganz ok, aber nichts besonderes. Es sind eins, zwei Löcher dabei, die einem positiv im Gedächtnis bleiben (Loch 7 mit dem Inselgrün und vielleicht die 9). Aber es sind auch seltsame Löcher dabei (z.B. die 5 mit den Steinen vor dem Grün). Im ganzen ein vernünftiger Urlaubsplatz. Wenn man in der Nähe ist, kann man ruhig eine Runde spielen. Die Leute sind nett, die Gastronomie hat eine gute Auswahl und das Greenfee ist fair bespreist. Nett gemacht ist übrigens auch das Überflugsvideo des Platzes auf der Website. Sieht nur leider ausser der Richtung, den Fairwayumrandungen und Grünbereichen etwas anders aus als in der Realität.

Fazit: Kann man spielen, wenn man in der Nähe ein paar Tage Urlaub macht

Website des Clubs

Gespielt am 28.06.2015

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.