GC Mettmann

Unsere Bewertung

6 Reisegolfer

Erklärung der Bewertungsskala

Hier wollte ich schon immer mal spielen. Zum einen, weil es der Heimatclub von Martin Kaymer ist und zum anderen, weil es dort eine Twilight Rate von 30€ ab 17.00 Uhr gibt. Ich arbeite zwar schon seit 2008 in der Region, aber bisher hat es sich noch nie ergeben. Durch das Matchplay des Spicygolfforum hat sich im Juli doch Gelegenheit ergeben.

Bei der Ankunft war ich etwas erstaunt, wie lange ich vom Parkplatz zum Clubhaus gehen musste. War etwas länger als gewohnt… Aber auf den ersten Blick sah alles gut gepflegt und weitläufig aus. Vorfreude stieg langsam in mir auf. Das Gelände des Platzes ist etwas hügelig mit ausreichend breit angelgten Fairways. An einigen Löchern hatte man einen schönen Weitblick in die Region. Die Grüns waren nicht zu klein, aber auch nicht so riesig wie ich es teils in Nordamerika erlebt habe. Ein netter Platz also. Sehr schön waren für mich die 2 (leichtes Dogleg etwas bergauf zum Grün), die 10 (herausforderndes Par mit enger Landezone), die 12 (nettes Par 3 bergauf) und die 15 (Par 5 über einen Hügel mit Grün fast ganz hinter Wasser).

Das Match habe ich zwar verloren, aber ich hatte eine schöne Runde auf einem angenehmen Platz. Gerne wieder.

Fazit: Netter Platz über dem Durchschnitt, der in der Region aber vergleichbar ist.

GC Mettmann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.