Küsten Golfclub Hohe Klint Cuxhaven

Unsere Bewertung

4 Reisegolfer

Erklärung der Bewertungsskala

Ursprünglich hatten wir geplant an einem Betriebssportturnier in der Nähe von Timmendorf teilzunehmen. Das hatte sich aber leider zerschlagen. Da musste also eine Alternative her. Wir also geschaut, welche offenen Turniere es im Umkreis von 100km von Hamburg so alles gibt. War nicht so viel. Irgendwann kamen wir auf Cuxhaven. Wir meldeten uns also ganz spontan an und am Samstagmorgen waren wir dann auf dem Weg nach Cuxhaven.

Der Club wurde Ende der 70er Jahre gegründet und liegt etwas südwestlich von Cuxhaven. Der Platz hat eine Länge von ca. 6000 Metern für Herren und 5300 Meter für Damen. Der Kurs ist ganz in Ordnung, aber nicht unbedingt allzu kreativ desinged. Oft geht es einige Loch immer nur hin und zurück. Die Fairways waren für mein Empfinden grosszügig. Man hatte viel Platz. Zwischen den Fairways waren dann noch oft ein paar Bäume zur Abgrenzung. Im Kopf geblieben sind mir auch die zwei 90° Doglegs (9 und 13). Schönstes Loch war die 16. Hier hat man zuerst einen Drive eng zwischen Bäumen durch und dann den Schlag ins Grün über einen Teich. Sieht gut aus und ist auch das schwierigste Loch auf dem Kurs. Fazit: Guter Urlaubsplatz.

Danach sind wir dann noch nach Duhnen, um einen Happen zu essen und den Sonnenuntergang über Neuwerk zu geniessen. Kurz vor Mitternacht waren wir dann daheim. Ein schöner Ausflug war beendet.

Hohe Klint Cuxhaven

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.