Players Championship: Kaymer ist dran

Mist. Da guckt man einmal den Eurovision Song Contest und schon spielt Martin Kaymer groß auf. Habe ich leider verpasst. Macht nix, dafür gucke ich heute abend. Kaymer liegt mit nur drei Schlägen hinter Graeme McDowell, der das Leaderboard mit 11 unter Par anführt. Der Finaltag wird also spannend. Insbesondere, da die dritte Runde aufgrund von Regen gestern nicht planmäßig beendet wurde. Sowohl Kaymer als McDowell konnten ihre Runden nicht beenden.

Ian Poulter wollte diesem Schicksal entgehen und fing deshalb auch plötzlich mit dem Rennen an. Der Brite wurde zum Aushängeschild für zügiges Spiel. Außerdem fiel ein Sack Reis in China um sprang eine Schildkröte ins Wasser. Es gab aber auch noch ein paar richtige Highlights .

httpv://www.youtube.com/watch?v=QTdGZOGxQgA

httpv://www.youtube.com/watch?v=b9-eFrlV0Is

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.