Tenby

Unsere Bewertung

4 Reisegolfer

Erklärung der Bewertungsskala

Da ich wegen meiner Internet-Verbindungsprobleme etwas zurück hänge, fasse ich mich mit meinem Bericht über Tenby etwas kürzer und widme mich dann dem Ryder Cup.

Tenby ist der älteste Golfclub in Wales und in dem Ferienort mit dem gleichen Namen gelegen. Wie es sich für einen traditionellen Golfclub gehört, liegt der Platz neben der Bahnstrecke. Das Clubhaus auch schon etwas älter und könnte mal eine Renovierung gebrauchen. Niedlich sind aber die vielen alten Fotos im Flur. Unter anderem ein Foto von Harry Vardon zusammen James Braid bei einem Exhibition Match 1911 in Tenby.

Der Platz ist großteils ein toller Linkskurs. Blinde Abschläge, hohe Dünen, tiefe Bunker und schnelle Grüns. Dazu teils grossartige Ausblicke auf das Meer. Überraschend ist dann, dass man ab Loch 15 mit einem Mal auf einem Parklandkurs ist. Der Teil war nicht ganz so schön. Der Platz lohnt auf jeden Fall einen kleinen Umweg, wenn man in der Nähe ist.

1 Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.